Aktuelles

    • Strassenerneuerung Obere Bergstrasse, Wädenswil Zürich
      Die Geozug Ingenieure AG wurden vom Tiefbauamt des Kantons Zürich mit der Projektierung und Bauleitung für die Strassenerneuerung Obere Bergstrasse beauftragt. Die Projektierung wurde im 2020 durchgeführt, die Realisierung fand im Sommer 2021 statt. Die Obere Bergstrasse in der Gemeinde Wädenswil zählt zum Strassennetz des Kantons Zürich und ist als Regionale Verbindungsstrasse klassiert. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und zur ... weiter lesen
    • WebGIS „GO“ Erfahrungsaustausch
      Letzten Freitag durften wir alle Kunden unseres WebGIS «GO» wieder einmal zu einem Erfahrungsaustausch unter dem Slogan „Ideen – Nutzen – Mehrwert“ empfangen. Gemeinsam erkundeten wir diverse konkrete Umsetzungen in GO und deren Mehrwehrt in der Praxis. Patrick Tresch von der Remec AG präsentierte die Unterhaltslösung «Sambesi» für Wasserversorgungen. Diese nutzt als Datengrundlage die Webdienste aus GO. Beim ... weiter lesen
    • Erneuerung der Vermessungsgeräte-Flotte
      Wir haben unsere Geräte-Flotte komplett auf neue Hightech Vermessungsinstrumente umgestellt. Mit der neuen Flotte setzten wir auf die neusten Technologien von Trimble, welche die Bedürfnisse einer modernen Vermessungsdienstleistung erfüllen. Neben den klassischen Anwendungen sind die neuen Geräte insbesondere auch für BIM Applikationen und die Einmann-Vermessung optimiert. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die neuen ... weiter lesen
    • Geschäftsausflug 2021
      Beim diesjährigen Firmenausflug begaben sich die Mitarbeiter von Geozug Ingenieure aufs Glatteis. Mit dem Besen in der Hand haben wir das Eis zünftig poliert und die Steine perfekt ins Haus platziert. Vielen Dank an den Curling Club Zug für die erstklassige Einführung in euren schönen Sport. Herzlichen Dank auch an das Team vom Curling Restaurant für die feine Verpflegung und den guten Service. ... weiter lesen
    • Spatenstich Innovationsprojekt Gottfried Baumgartner Hagendorn
      Bei schönstem Wetter und zusammen mit der höchsten Zugerin Esther Haas sowie 3 Regierungsräten fand am 3. September 2021 der Spatenstich zum Bau der „grünen Fabrik“ statt. Wir danken für das Vertrauen und wünschen der G. Baumgartner AG und der Alfred Müller AG gutes Gelingen und viel Erfolg. ... weiter lesen
    • Neuer Mitarbeiter bei Geozug Ingenieure AG
      Am 16.08. hat Cyrill Rufer als Projektleiter in der Abteilung Tiefbau. Verkehrsplanung seine Arbeit aufgenommen. Wir heissen Cyrill in unserem Team herzlich willkommen und wünschen ihm einen guten Start. ... weiter lesen
    • 3D-Laserscanner
      Ein 3D-Laserscanner ist ein geodätisches Messgerät zur präzisen und effizienten dreidimensionalen Erfassung von Infrastrukturen oder Objekten. Mit Hilfe eines Rotationsspiegels und eines pulsierenden Lasers, misst ein 3D-Laserscanner zwischen 500’000 und einer Million Raumpunkte pro Sekunde. Dabei dreht sich der Scanner um seine horizontale und vertikale Achse und nimmt dabei seine sichtbare Umgebung vollständig dreidimensional auf. Die ... weiter lesen
    • Neuer Lernender bei Geozug Ingenieure AG
      Am 2. August startet unser neuer Lernender Alan Lisak als Geomatiker EFZ Fachrichtung Amtliche Vermessung. Wir heissen Alan herzlich willommen und wünschen ihm einen guten Start und viel Erfolg für die Lehrzeit. ... weiter lesen
    • Gratulation zum erfolgreichen Lehrabschluss
      Wir sind sehr stolz auf die neue Fachkraft: Silvan Gritsch hat die Lehre als Geomatiker EFZ mit Bravour bestanden. Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg! Wir freuen uns, dass Silvan seinen Weg weiter mit uns geht und wünschen ihm dabei viel Freude und Zufriedenheit. ... weiter lesen
    • Eröffnung Tangente Zug – Baar
      Das Unternehmer-Seifenkistenrennen durch den neuen Geissbüel-Tunnel der Tangente Zug-Baar war ein Gaudi. Unser Fahrer Joel Baumann (Lernender Geomatiker 3. Lehrjahr) hat zusammen mit unserem Rennchef Beni Tresch (Sachbearbeiter LIS) alles gegeben. Leider hat es nicht ganz aufs Podest gereicht. Wir sind dennoch stolz auf den erreichten 5. Platz. Hier ein paar Impressionen des Rennens   ... weiter lesen
    • bike to work 2021
      Das kalte und trübe Mai-Wetter ist vorerst vorbei. Wir haben unsere Velos herausgeputzt und sind bei BIKE TO WORK 2021 dabei. Dieses Jahr nehmen wieder 3 Teams mit jeweils 4 Mitarbeitenden teil. «Foto von Larissa Kleiner, Lernende Geomatikerin» ... weiter lesen
    • EVZ – Schweizermeister 2021
      Wir gratulieren dem EVZ herzlich zum Schweizermeister-Titel 2021! (Bildquelle: EVZ – Philipp Hegglin) ... weiter lesen
    • Austritt von Peter Vescoli nach 27 Jahren Geozug Ingenieure AG
      27 Jahre Geozug Ingenieure AG! So lange war Peter Vescoli bei uns tätig, eine sehr lange Zeit, in der viel geschehen ist. Begonnen hat er 1994 als Abteilungsleiter Tiefbau bei der damaligen Knecht und Partner AG. Im Laufe der Zeit hat sich das Leistungsspektrum der Abteilung Tiefbau erheblich ausgeweitet und Peter Vescoli wurde Geschäftsleiter und Mitinhaber der heutigen Geozug Ingenieure AG. Dank seinem grossen Engagement und seiner ... weiter lesen
    • Erschliessung Unterfeld Nord/Süd, Baar
      Auf dem Areal Unterfeld Nord/Süd in Baar haben seit Anfang Februar 2021 die Bautätigkeiten für den Neubau der Erschliessungsstrasse begonnen. Das Gebiet Unterfeld ist eine der letzten grossen zusammenhängenden Baulandreserven im Kanton Zug. Das Areal wird durch die geplante Basiserschliessung ab dem bestehenden Kreisel an der Nordstrasse in eine nördliche und eine südliche Planungseinheit unterteilt. Die verkehrsmässige Haupterschliessung der ... weiter lesen
    • Playoff Start – Hopp EVZ
      Wir unterstützen den EVZ und wünschen dem Team und allen Eishockeybegeisterten eine tolle und erfolgreiche Playoff-Zeit. Der Start ist mit dem 1. Sieg gegen den SC Bern perfekt geglückt. (Bildquelle: Felix Klaus) ... weiter lesen
    • Bahnvermessung
      Bahnnetze bilden einen wichtigen Bestandteil der Transportinfrastruktur. Daher ist es unerlässlich, eine hohe Qualität dieser Infrastruktur sicher zu stellen. Das Erfassen der Gleisgeometrie, die Dokumentation des Zustandes der Gleisanlagen sowie deren Überwachung und Kontrolle sind dabei die wichtigsten Bestandteile der Bahnvermessung.   Eine geodätische Überwachung der Bahninfrastruktur wird beispielsweise aufgrund eines Bauvorhabens in ... weiter lesen
    • Neuer Mitarbeiter bei Geozug Ingenieure AG
      Heute hat Daniel Fergg als Projektleiter in der Abteilung Tiefbau. Verkehrsplanung seine Arbeit aufgenommen. Wir heissen Daniel Fergg in unserem Team herzlich willkommen und wünschen ihm nun einen guten Start. ... weiter lesen

19. Februar 2021

Web GIS – GO «GeodatenOnline – ZEBA»

Der Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen (ZEBA) verwaltet die Abfallsammelstellen im Kanton Zug neu mit unserem WebGIS GO (Geodaten Online). Ziel des ZEBA ist es, dass bis 2030 alle Abfallsäcke in Unterflurcontainer entsorgt werden und nicht mehr auf der Strasse stehen. Mit GO erhalten die Beteiligten eine interaktive Übersicht über die bestehenden und geplanten Sammelstellen. Diverse Filtermöglichkeiten bieten eine schnelle Übersicht in der Karte und in Tabellen. Die raumbezogene Erfassung im GIS erlaubt auch die Analyse, welche Strassen bereits mit Unterflurcontainer abgedeckt sind und somit von den bisherigen Kehrichtsammelfahrzeugen nicht mehr angefahren werden müssen, was Umwelt und Anwohner schont.

Ein Teil dieser Daten ist öffentlich. Sehen Sie selbst auf https://go.geodatenonline.ch/?layers=abfallsammelstellen.

21. Januar 2021

3D-Service

Wir digitalisieren Ihre Infrastruktur und bereiten die Daten in einem BIM 3D-Modell auf. Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen für Informationen gerne zur Verfügung.

Film anschauen

6. Januar 2021

Neuer Mitarbeiter bei Geozug Ingenieure AG

Am 4. Januar hat Martin Lüscher als Bauleiter / Projektleiter in der Abteilung Tiefbau. Verkehrsplanung seine Arbeit aufgenommen.
Wir heissen Martin in unserem Team herzlich willkommen und wünschen ihm einen guten Start.

4. Januar 2021

Neujahrsgrüsse

Wir wünschen Ihnen ein gutes und gesundes 2021!
Auch im neuen Jahr stehen wir Ihnen mit unseren Dienstleistungen gerne zur Verfügung und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

16. Dezember 2020

Weihnachtsgrüsse

Silas Haab hat zusammen mit seiner Freundin in eigener Regie diesen wunderschönen Adventskalender gebastelt, welchen wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Silas ist ein sehr engagierter Geomatiker, der dieses Jahr erfolgreich mit Bestnoten die Lehre abgeschlossen hat. Wir sind überaus stolz ihn weiterhin in unserem Team zu haben. In diesem Sinne, wünschen wir allen unseren Kunden, unseren Geschäftspartnern und insbesondere unseren Mitarbeitenden frohe Festtage und gute Gesundheit.

30. November 2020

Neue Technologien

Neue Technologien bringen Wandel und Herausforderungen mit sich. Das Bauvermessungsteam bei Geozug Ingenieure AG macht sich mit der neuen Multistation Sx10 von Trimble vertraut. Da dieses Gerät ohne Okular konstruiert ist, ist der Geomatiker gezwungen sich eine neue Arbeitsweise anzueignen. Die Sx10 verfügt über eine hochauflösende Kamera in der Optik, dessen Bild auf die Bedienungseinheit des Geomatikers gesendet wird. Damit ist das hochpräzise Gerät für den Einmanneinsatz optimiert. Neue Technologie bei den Geomatikern der Geozug Ingenieure AG.

30. Oktober 2020

Erweiterung Cheerstrasse – Gopigen

Auf Höhe des Bahnhofs Littau quert die bestehende Cheerstrasse die Bahnlinie Luzern-Wolhusen. Die geschlossene Barriere und die Einmündung der Cheerstrasse in die Thornbergstrasse führen regelmässig zu Unfällen, Staus und Verkehrsbehinderungen. Das Projekt «Erweiterung Cheerstrasse – Gopingen» sieht eine neue Umfahrungsstrasse vor, welche das Quartier Littau Dorf direkt mit dem Littauerboden verbindet.

In Zusammenhang mit der neuen Verbindungstrasse wird der Knoten Bodenhof ausgebaut und die bestehende Cheerstrasse mit flankierenden Massnahmen aufgewertet. Für eine betrieblich optimale Abwicklung des Busverkehrs, wird zudem zwischen der Perronanlage der SBB und der neuen Cheerstrasse ein Bushof realisiert.

30. September 2020

Laserscanning + photogrammetrische Drohne

Kombinierte Gebäudeaufnahme zur Erstellung von Fassadenplänen

29. Juli 2020

Neue Lernende bei Geozug Ingenieure AG

Am 3. August 2020 starten unsere beiden neuen Lernenden

– Giulia Benedetti als Zeichnerin EFZ Fachrichtung Ingenieurbau
– Jan Krawiec als Geomatiker EFZ Fachrichtung Amtliche Vermessung.
Wir heissen die beiden herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg für die Lehrzeit.

9. Juli 2020

«FILM AB!» für den GEO-Beruf

Schauen Sie, wie spannend, innovativ und vielfältig unsere GEO-Berufswelt ist. Sie haben die Wahl zwischen Originalversion (22 Minuten), Kurzfilm (2:26 Minuten) oder Trailer (48 Sekunden). Als Silbersponsoren danken wir geosuisse für die tolle Arbeit.

Film anschauen

6. Juli 2020

Gratulation zum erfolgreichen Lehrabschluss

Wir sind sehr stolz auf unsere neue Fachkraft: Silas Haab hat die Lehre als Geomatiker bestanden – und das überaus erfolgreich mit der Note 5.5. Gleichzeitig hat er die Berufsmatura ebenfalls bravourös mit der Note 5.4 bestanden. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Wir freuen uns, dass Silas seinen Weg weiter mit uns geht und wünschen ihm dabei viel Freude und Zufriedenheit.

30. Juni 2020

Siegerprojekt des Prix Rando 2020

Das im Jahre 2018 projektierte und realisierte Projekt des Fuss- und Wanderwegs entlang der alten Lorze, wurde vom Verband der Schweizer Wanderwege als Siegerprojekt des Prix Rando 2020 ausgezeichnet. Der neue Kiesweg entlang des kantonalen Naturschutzgebiets, welcher die Alte mit der Neuen Lorze verbindet, schliesst eine Lücke im Wanderwegnetz. Unter Berücksichtigung der Anregungen von verschiedenster Interessensgruppen konnte das Naherholungsgebiet in der Lorzenebene/ZG bedeutend aufgewertet werden.

Gemäss dem Verband gilt es als Vorzeigeprojekt bezügliche der Gesamtplanung. Kriterien wie Entflechtung, geeignete Wegoberflächen von Wanderwegen und die Einbettung in das Gesamtbild der Entwicklung der Lorzenebene wurden unter Mitwirkung der Geozug Ingenieure AG (Projekt- und Bauleitung) vorbildlich umgesetzt.

19. Juni bis 13. Juli 2018

1. Mai 2020

Mitteilungen der Geschäftsleitung – personelle Änderungen

Der bisherige Abteilungsleiter Planung. Umwelt Peter Moser wird uns per Ende Mai 2020 verlassen. Peter Vescoli wird uns bis auf Weiteres – insbesondere in bereichsübergreifenden Mandaten und den Bereichen Entwässerungsplanung/GEP – unterstützen. Weiter übernimmt Anita Schedler (Portrait), Bauverwalterin/Hochbauzeichnerin die Abteilungsleitung Zustandsaufnahmen. Wir wünschen ihr viel Zufriedenheit bei ihrer Arbeit und mit ihrem Team. Hier erfahren Sie mehr (pdf)

2. April 2020

Drohnenflug und Orthofoto 2020 Neuheim

In diesen Tagen lassen wir unsere Vermessungsdrohne fliegen und erstellen topaktuelle, hochauflösende Luftbilder / Orthofotos der Gemeinde Neuheim als Grundlage für das Projekt PNF Neuheim (Periodische Nachführung der amtlichen Vermessung).

Unser Copterpilot Adrian Lang im Einsatz

31. Oktober 2019

Historischer Kantonsgrenzstein gefunden und neu gesetzt

Auf der Kantonsgrenze zum Kanton Zürich zwischen Kappel am Albis (ZH) und Baar (ZG) konnte gestern ein historischer Kantonsgrenzstein aus dem 17. Jahrhundert neu gesetzt werden. Er wurde vermutlich beim Ausbau der Kantonsstrasse aus der Grenzlinie entfernt und stand danach über längere Zeit kaum beachtet auf einem privaten Grundstück. «Grenzsteine gehören auf Grenzen, darum haben wir das Exemplar wieder da platziert, wo es hingehört», so Kantonsgeometer Reto Jörimann.  Weitere Infos unter: www.20min.ch

Walter Rohner (ganz links) freut sich über die Neusetzung des Grenzsteins an seinem Grundstück in Kappel am Albis. Neben ihm stehen die drei Generationen der Familie Steiner (von links: Adrian, Alex und Silvan). Auf Ihrem Grundstück im Deibüel (Baar) weilte der Grenzstein über mehrere Jahrzehnte. Foto: Sabine Windlin

Der Leiter Amt für Grundbuch und Geoinformation Kanton Zug Markus Hess, Regierungsrat Andreas Hostettler, Kantonsgeometer Reto Jörimann und Bruno von Holzen (von links nach rechts) freuen sich über die erfolgreiche Neusetzung des Kantonsgrenzsteins.

19. September 2019

Büroausflug in Einsiedeln unter dem Motto «Hoch in die Lüfte»

Am diesjährigen Büroausflug haben ein paar Mitarbeitende buchstäblich abgehoben.

Nach einer interessanten Führung durch die Schanzenanlage in Einsiedeln und einem ausgiebigen Brunch im Panoramarestaurant am Start des Anlaufs waren wir gestärkt für das Abenteuer Skispringen.

Auf der kleinen Schanze HS28 haben wir versucht, Weiten zu fliegen wie Simon Ammann und Andreas Küttel zu ihren besten Zeiten. Einige von uns entpuppten sich gar als grosse Talente und es gelangen ansehnliche Sprünge.

Andere bevorzugten ein gemütlicheres Programm. Im Schafbockmuseum «Goldapfel» wurden wir in die Geheimnisse der Einsiedler Spezialität eingeweiht. Ein kurzer Besuch des Klosters und ein gemeinsames Zvieri rundeten unseren Ausflug ab.

6. August 2019

Vier erfolgreiche Lehrabschlüsse; vier neue Lernende

Auch dieses Jahr freuen wir uns über die erfolgreichen Lehrabschlussprüfungen unserer Lernenden.
– Jonas Vonarburg und Izabella Kvacskay als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau
– Christoph Ambühl und Ivo Götschi als Geomatiker EFZ Fachrichtung Geoinformation bzw. Amtliche Vermessung
Wir wünschen den jungen Berufsleuten für ihren weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

 

Anfang August begrüssen wir unsere neuen Lernenden.
– Irma Ticevic und Liam Eichenberger als Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau
– Leonie Krummenacher und Larissa Kleiner als Geomatikerinnen EFZ Fachrichtung Geoinformation bzw. Amtliche Vermessung.
Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg für die Lehrzeit.

12. Juni 2019

ESAF 2019 – die Zug Arena entsteht

Das grösste Sportereignis in der Geschichte des Kantons Zug steht bevor, das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest, ESAF 2019 Zug.

Es freut uns sehr, dass das OK ESAF 2019 auf unsere Vermessungsleistungen baut. Machen Sie sich selbst ein Bild: anfangs Mai als Eckpunkte abgesteckt, nimmt die grosse Arena langsam Form an. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein unvergessliches Sportfest. Weitere Infos unter: https://www.esafzug.ch/webcam/

24. April 2019

Portable Goldwaschanlage als erfolgreiche Berufsmaturitätsarbeit

Christoph Ambühl, Geomatik Lernender im 4. Lehrjahr, hat seine Berufsmaturitätsarbeit (im Team mit BM-Schulkollege Mike Kälin) mit der Note 6.0 abgeschlossen. Als Belohnung konnten sie ihre Arbeit, eine portable Goldwaschanlage, einer Jury von „Schweizer Jugend forscht“ präsentieren. Zudem ist ihre Goldwaschanlage an der Ausstellung „Vertiefungs- und Berufsmaturitätsarbeiten 2019“ an der PHZH in Zürich unter ausgewählten Abschlussarbeiten zu betrachten. Die Präsentation an der Vernissage war ein grosser Highlight. Ausstellung vom 9.4. bis 10.5. 2019.

9. April 2019

bike to work 2019

Bereits zum 9. Mal machen wir dieses Jahr bei der bike to work Challange mit. Ziel ist auch dieses Jahr mit mehreren Viererteams an möglichst vielen Tagen mit dem Velo zur Arbeit zu fahren. Heute ist ein interessanter Bericht in der Zuger Zeitung erschienen. Weiterlesen…..

Zuger Zeitung «bike to work»

20. März 2019

Berufs- und Schulorientierung BSO

Am 20. März 2019 konnten einige Jugendliche in der Berufswahl bei schönstem Wetter die beiden Berufe Geomatiker/-in EFZ und Zeichner/-in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau näher kennenlernen.
Sie wurden durch unsere Lernenden bestens betreut.

11. März 2019

15. März 2019 – Tag der Ingenieurinnen und Ingenieure

09. Januar 2019

Verstärkung der Führungsebene

Die Geozug Ingenieure AG rüstet sich für die Zukunft. Per 1.1.2019 wurde Stefan Hermann in die Geschäftsleitung der Geozug Ingenieure AG aufgenommen. Wir begrüssen Stefan Hermann in der Geschäftsleitung und stellen Ihnen Stefan Hermann kurz vor (PDF). Gleichzeitig informieren wir Sie über einen Wechsel in der Abteilung Planung.Umwelt. Neu übernimmt Peter Moser (bisher Stv.) ab sofort die Leitung der Abteilung. Peter Vescoli wird künftig als stellvertretender Abteilungsleiter mitarbeiten und weiterhin Projekte begleiten. Wir wünschen allen viel Freude und Erfolg in ihren neuen Positionen.

01. Januar 2019

Stefan Hermann – ab 01.01.2019 Gemeindepräsident von Walchwil

Stefan Hermann, dipl. Geomatiktechniker FA, ist seit dem 01. März 2013 als Abteilungsleiter Leitungsinformation in der Geozug Ingenieure AG tätig.
Gleichzeitig amtete er in der Gemeinde Walchwil als Gemeinderat und war Vorsteher des Ressorts Bildung/Kultur.

Ab dem 01.01.2019 ist Stefan Hermann neu Gemeindepräsident von Walchwil.
Wir gratulieren Stefan zu diesem Amt und wünschen ihm für die neuen Aufgaben und Herausforderungen viel Erfolg.

01. Januar 2019

Alles Gute im neuen Jahr

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins 2019.